Aktuelle Informationen zum Coronavirus und zur JRK-Arbeit

Liebe Aktive im Jugendrotkreuz,

hier findet Ihr die wichtigsten Informationen für Euch, die Ihr für eure Arbeit im Jugendrotkreuz in der momentanen Situation benötigt.

Nachdem Jugendgruppenstunden in Baden-Württemberg wieder möglich waren, sind diese nun bis mindestens zum 10.01. nicht mehr möglich. Hierfür wurde wir als Teil einer Hilfsgesellschaft explizit dazu aufgefordert, Treffen in Präsenz einzustellen, die nicht der Aufrechthaltung des Bevölkerungsschutzes und der Einsatzbereitschaft dienen.

Wenn Gruppenstunden wieder möglich sind, können wir noch nicht genau absehen. Wir informieren aber darüber. Hier erhaltet ihr dann die wichtigsten Punkte die ihr für den Re-Start braucht . Lest die dort gesammelten Informationen vor dem Start eurer Gruppe bitte gründlich durch. Dort findet ihr alles was ihr braucht, um die Gruppenstunden wieder aufzunehmen (u. a. ein Muster-Hygienekonzept, welches ihr gerne für Euch anpassen könnt!). Bei Fragen kommt gerne auf uns zu!
Wir laden aber alle Aktiven auch weiterhin ein, sich digital miteinander zu verbinden und sich mit anderen JRKlerinnen und JRKlern zu treffen. Nutzt dazu gerne das datenschutzkonforme Tool Jitsi auf unserem eigenen Server. Eine kleine Anleitung wie ihr eigene Sitzungen einrichten könnt, findet ihr hier.

Zu unseren Veranstaltungen:

Auch das Jahr 2021 wird ein besonderes Jahr werden. Dennoch planen wir dieses Jahr genauso motiviert wie jedes andere!

Aufgrund der dynamischen Lage, kann sich diese Planung jedoch jederzeit anpassen!

Als kleine Orientierung für den Umgang mit unseren Veranstaltungen dienen diese Vorgehensweisen:

  1. Unsere Weiterbildungen planen wir in Präsenz durchzuführen. Natürlich mit einem passenden Hygienekonzept!
  2. Unsere Großveranstaltungen werden im Jahr 2021 nicht wie geplant stattfinden. Hier suchen wir attraktive Alternativen, die wir auch unter Corona-Bedingungen durchführen können.

Der aktuelle Stand der Jahresplanung ist hier zu sehen.

Aktuelle Gesetzestexte und relevante Verordnungen:

 

Weiterführende Informationen und allgemeine Infos zum Coronavirus SARS-CoV-2 findet Ihr hier. Wir bitten bei allen Informationen zum Virus die Quellen genau zu überprüfen und empfehlen die untenstehenden Links als verlässliche Informationsquelle: